Vorsorge / Check-up-Programme

Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung und Prävention von Erkrankungen spielen in der heutigen Medizin eine immer wichtigere Rolle.
An erster Stelle der Todesursachen in Deutschland stehen Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit 39% (z.B. Herzinfarkt und Schlaganfall), gefolgt von malignen Erkrankungen (Krebserkrankungen) mit 25% (Quelle: Statistisches Bundesamt, Jahr 2015).
Andere Todesursachen sind statistisch deutlich seltener.

Eine Identifikation der individuellen Risikofaktoren und deren Optimierung kann das Risiko, die genannten Erkrankungen zu erleiden oder daran zu versterben, deutlich reduzieren.
Wir haben verschiedene mögliche Vorsorgeprogramme / Check-up-Programme für Sie zusammengestellt. Um zu klären, welche Untersuchungen für Sie sinnvoll sind, empfehlen wir Ihnen aber eine individuelle Beratung.
Die Programme werden zum Teil von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen, enthalten aber auch Leistungen, die von den gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen der Vorsorge nicht erstattet werden.

Technische Untersuchungen (wie z.B. EKG, Ultraschall, umfangreiche Laboruntersuchungen) werden von der gesetzlichen Krankenkasse nur bei entsprechenden akuten oder chronischen Erkrankungen, nicht aber im Rahmen der Vorsorge erstattet.